Home / Essen / Leckere Wurstspezialitäten aus dem Frankenland

Leckere Wurstspezialitäten aus dem Frankenland

FrankenwurstDer Süden Deutschlands ist bekannt für seine deftige gutbürgerliche Küche. Davon weiß jeder, der in den Regionen Bayern und Schwaben einmal Urlaub gemacht und die dortige Küche genossen hat. Insbesondere im bayrischen schätzt man Wurst- und Fleischwaren zu den Mahlzeiten. Ein gutes Stück Fleisch auf den Tisch und die Gäste sind zufrieden, eine deftige Brotzeit und das Ränzlein rundet sich.

Das Frankenland

Bayern ist in sich noch einmal gespalten, wer aus Nürnberg stammt, lebt zwar im Bundesland Bayern, aber jeder waschechte Nürnberger sagt er wäre kein Bayer, sondern ein Franke. Wo liegt es denn nun in Deutschland, das schöne Frankenland. Man findet es im oberen Dreieck Bayerns, wobei es noch einmal unterteilt ist, in Ober- Mittel- und Unterfranken. Die Städte Würzburg, Nürnberg und Bayreuth bilden das Dreieck des fränkischen Landes.

Speisen wie an Gottes Tafel – Essen aus dem Frankenland

Genauso lässt es sich bezeichnen, wenn man in sich in Franken zum Speisen niederlässt. Weltweit bekannt sind die echt Nürnberger Bratwürstchen, doch wer kennt auch „blaue Zipferl“. Dabei handelt es sich ebenfalls um diese kleinen köstlichen Bratwürstchen, nur in einer anderen Zubereitungsweise. Die Würstchen werden dafür in einem Sud aus Essig und Zwiebeln und oftmals anderen geheimnisvollen Zutaten gekocht, dadurch erreichen sie ihre bläuliche Farbe, die ihnen den Namen „blaue Zipferl“ verlieh. Aber auch andere Köstlichkeiten hat das Frankenland zu bieten. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einer Hexenwurst, die original Fränkische Leberwurst wird ebenfalls von vielen Menschen auf einem frischen hausgemachten Brot geschätzt und das Franken Frühstück darf durchaus auch am Abend oder zur Mittagszeit genossen werden.

Wer diese Wurstspezialitäten schon kennt und zu schätzen weiß, der sagt bei einer echt fränkischen Rotwurst auch nicht nein. Nun hat leider nicht jeder die Möglichkeit seinen Bedarf an fränkischen Köstlichkeiten direkt vor Ort zu decken oder gar immer dafür ins Frankenland zu reisen. Doch verzichtet werden muss darauf nicht. So lassen sich alle diese Erzeugnisse, und natürlich noch einige mehr, über das Internet erwerben. Sie kommen dann rasch ins Haus, wohl verpackt und hygienisch und appetitlich in fest verschlossenen Gläsern arrangiert. Solche Schmankerl muss man auch nicht unbedingt alleine essen, wie wäre es mal mit einem zünftigen fränkischen Abend mit lieben Freunden. Eine tolle Idee ist es auch mit diesen Wurstspezialitäten einen Präsentkorb der besonderen Art zusammen zu stellen und diesen passend geschmückt und dekoriert zu verschenken. Dazu noch echt fränkischer Wein und das Ganze wird zum lukullischen Highlight. Erworben werden können diese Dinge unter www.frankenwurst.de.

Hier nachlesen ...

Mit diesen 5 Frühstücksideen gelingt der Start in den Tag garantiert

Wer kennt es nicht, es muss oftmals morgens nur schnell gehen. Auf dem Weg zwischen …

Kochen und Geldanlage: Beides benötigt die richtigen Zutaten

Aber, dabei ist Geldanlegen wie Kochen. Viele machen ums Geldanlegen einen großen Hokuspokus: „Die Märkte …

Ein Kommentar

  1. Hallo, vielen Dank für den interessanten Artikel. Mir persönlich schmeckt der blaue Zipfel nicht ganz so gut, aber Opas Weißer ess‘ ich schon ganz gerne. Noch ein bisserl Senf dazu und schon schmeckt es nochmal besser. Viele Grüße aus dem Frankenland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.