Home / Essen / Warum Getränke so wichtig sind
Fruchtsaft 445x330 - Warum Getränke so wichtig sind

Warum Getränke so wichtig sind

FruchtsaftEigentlich gibt es nichts, was es nicht gibt bei den angebotenen Getränken. Ob es jetzt ein Energydrink mit Currywurst-Geschmack sein muss, bleibt dahin gestellt. Doch viele Menschen nehmen zu wenig Flüssigkeit zu sich und gerade in den heißen Sommermonaten ist sie sehr wichtig. Bis zu drei Liter sollten es am Tag sein, sagen Ernährungswissenschaftler. Keiner der nicht auf diese drei Liter kommt ist jemals verdurstet, doch sobald sich Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen einstellen, sollte der Griff zur Flasche sein.

Natürlich ist Wasser das gesündeste, was der Mensch trinken kann, doch trotzdem hat die Bundesrepublik so viele Biertrinker als kaum anderswo. In Deutschland hat Bier eine lange Tradition und viele Bürger trinken den Gerstensaft regelmäßig. Bier soll ja angeblich nicht nur glücklich, sondern auch schön machen.

An heißen Tagen viel trinken!

An heißen Tagen braucht der Körper mehr Flüssigkeit als sonst. Sie hat die lebenswichtigen Mineralien und auch Kochsalz, dass verhindert, dass der Körper austrocknet. Allerdings sollte es sich nicht um alkoholische Getränke handeln, sondern um isotonische oder Schorlen. Am meisten getrunken werden sollte zwischen 15 und 18 Uhr, da hier Blase und Nieren am aktivsten sind. Wer am Abend zu viel Flüssigkeit zu sich nimmt, muss in der Nacht oft raus und bekommt so nicht genügend Schlaf.

Ganz im Trend sind Smoothies

Smoothies werden aus Obst und Gemüse gewonnen und überraschen mit den grellsten Farben. Sie sind so etwas wie eine kleine Zwischenmahlzeit und ein wahrer Energielieferant. Doch auch normale Fruchtsäfte, die mit Kokoswasser, verschiedenen Milcharten und Sojamilch angereichert wurden, sind gesunde Getränke. Smoothies sind das Ideale für Frühstücksmuffel und haben Power für den ganzen Tag. Die Früchte sorgen für Energie und starke Nerven und benutzt man Haferflocken für die Zubereitung, machen sie auch lange satt.

Beliebt sind auch alle Arten von Light-Getränken. Sie werden nicht mit Zucker, sondern mit Süßstoff gesüßt, doch im Allgemeinen sollten Light-Säfte mit Wasser oder Sprudel verdünnt werden.

Kaffee führt die Spitze an

Noch beliebter als Bier und Mineralwasser ist bei den Deutschen der Kaffee. Jeder trinkt ca. eine Badewanne Kaffee pro Jahr aus. Dabei ist es nicht mehr der normale Filterkaffee, der so beliebt war, sondern Pads und Kapseln liegen auf dem Vormarsch. Der schnelle, kleine, schwarze für zwischendurch hat die Herzen der Deutschen erobert. Der Verbrauch von Kaffeekapseln stieg um 16 Prozent, bei Pads waren es 2,6 Prozent. Gerade Single-Haushalte oder Gelegenheits-Kaffeetrinker greifen lieber auf diese Art von dem schwarzen Muntermacher zurück. Ohne Koffein-Kick geht es nicht und Kaffee bleibt mit Abstand das beliebteste Getränk in Deutschland.

Hier nachlesen ...

Bonbons 310x165 - Tipps und Tricks zu Thema Bonbons selber machen

Tipps und Tricks zu Thema Bonbons selber machen

Wer gerne Süßigkeiten verspeist, hat mit dem Bonbon die beste Möglichkeit, um die Zubereitung selbst …

Fruehstueck 310x165 - Mit diesen 5 Frühstücksideen gelingt der Start in den Tag garantiert

Mit diesen 5 Frühstücksideen gelingt der Start in den Tag garantiert

Wer kennt es nicht, es muss oftmals morgens nur schnell gehen. Auf dem Weg zwischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.